Maurice
Kohl

Fotografie

Medusa Reloaded

In dem Fotoworkshop für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zum Thema „Gender, Identität und Selbstinszenierung“ ging es darum, gesellschaftliche Geschlechterrollen zu identifizieren und sie zu hinterfragen. In diesem Spannungsfeld ist die Fotografie ein Medium, mit dem man Geschlechterrollen, Klischees, Superheldentum etc. spielerisch ausloten kann. Man kann in völlig andere Rollen schlüpfen und sich immer völlig anders fühlen.

Auftraggeber: Workshop
Sujet: Porträt